Auto-Service Daniel Homolla GmbH - Logo
Rundum-Service für Ihr Auto! Ihr kompetenter Meisterbetrieb seit über 25 Jahren

Inspektion und Wartung in unserer Kfz-Meisterwerkstatt Machen Sie die Hauptuntersuchung (HU) und Abgasuntersuchung (AU) bei uns!

Die HU / AU ist fällig? Dann sollten Sie rechtzeitig reagieren! In unserer freien Kfz-Werkstatt in Magdeburg Hopfengarten können Sie die Hauptuntersuchung und Abgasuntersuchung täglich schnell und bequem durchführen lassen.

Auf Wunsch kümmern wir uns gerne auch um einen Ölwechsel, Reparaturen oder die Jahresinspektion.

Wie oft muss mein Auto zur HU / AU?

Nach der Erstzulassung muss Ihr Pkw nach 36 Monaten zur Hauptuntersuchung / Abgasuntersuchung. Danach ist die HU / AU alle 24 Monate fällig. Nutzfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 3, 5 Tonnen sowie Motorräder müssen auch alle zwei Jahre „zum TÜV“. Schwere Nutzfahrzeuge und Fahrzeuge zur Personenbeförderung (insbesondere Busse) müssen jährlich geprüft werden.

Für Nutzfahrzeuge bestehen darüber hinaus weitere Prüfpflichten, wie zum Beispiel Bremsuntersuchungen.

Wie lese ich die TÜV-Plakette an meinem Fahrzeug?

Die HU-Prüfplakette (umgangssprachlich TÜV-Plakette genannt) ist immer auf dem hinteren Nummernschild Ihres Autos angebracht. An der Plakette können Sie das Jahr und den Monat ablesen, in dem die Hauptuntersuchung fällig ist.

In der Mitte der TÜV-Plakette lässt sich das Jahr der Fälligkeit der HU erkennen. Steht zum Beispiel im Innenkreis eine „20“, bedeutet das, das der nächste Prüftermin für die Hauptuntersuchung im Jahr 2020 fällig ist.

Die Zahl, die sich im Außenkreis auf der 12-Uhr-Position befindet, zeigt den Monat des Prüftermins an. Steht zum Beispiel die Zahl „5“ im äußeren Kreis oben in der Mitte, dann ist die Prüfung im Mai fällig.

Darüber hinaus zeigt auch die Farbe der TÜV-Plakette, wann die nächste Hauptuntersuchung fällig ist. Die Farbenfolge Blau, Gelb, Braun, Rosa, Grün, Orange wiederholt sich alle sechs Jahre. So werden 2019 alle Autos mit orangefarbener Plakette geprüft. So kann zum Beispiel die Polizei auch bei der Hinterherfahrt leicht feststellen, wann der Prüftermin ansteht.

Um auch den Monat auf eine größere Distanz erkennen zu kennen, ist die Zahl „12“ mit dicken schwarzen Strichen markiert. Die Markierung zeigt – wie auf einem Uhrenziffernblattin welchem Monat der TÜV fällig ist. Sie als Fahrzeughalter können selbstverständlich aber auch im Fahrzeugschein oder der Zulassungsbescheinigung nachschauen, wann Ihr Auto zur HU / AU muss.

Setzen Sie für die Inspektion und Wartung auf unser Know-how!

Damit Sie immer sicher im Straßenverkehr unterwegs sind und Sie Ihr Auto nicht im Stich lässt, empfehlen wir Ihnen eine regelmäßige Inspektion und Wartung Ihres Fahrzeugs. Dieser Check-up dient darüber hinaus auch der Werterhaltung und kann teuren Reparaturen vorbeugen.

Zu unseren Leistungen im Bereich Inspektion und Wartung zählen unter anderem:

  • Diagnose elektronischer Systeme mithilfe modernster Diagnosegeräte
  • Leistungskontrolle, Wartung sowie ggf. Austausch der Batterie
  • Reparatur- und Wartungsservice für Start-Stopp-Systeme
  • Öl- und Filterwechsel
  • Motor-Diagnose
  • Service für Dieselmotoren
  • Service für Hybrid- und Elektrofahrzeuge
  • Wartung und Reparatur von Bremsen
  • Diagnose und Reparatur von Fahrsicherheitssystemen (ABS, ASR & ESP)
  • Lichttest sowie ggf. Austausch bzw. Instandsetzung einzelner Komponenten

Das erfahrene Team unserer freien Kfz-Meisterwerkstatt ist für die Wartung und Inspektion der richtige Ansprechpartner – unabhängig davon, welche Automarke Sie fahren. Wir sind bestens mit der modernen Autotechnik vertraut und sorgen jederzeit für die optimale Funktion Ihres Fahrzeugs.

Für weitere Fragen zur Hauptuntersuchung / Abgasuntersuchung oder zu unseren Leistungen im Bereich Wartung und Inspektion stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns!